palace1.jpgpalace2.jpgpalace3.jpgpalace4.jpgpalace5.jpgpalace6.jpgpalace7.jpgpalace8.jpg

TriebfahrzeugführerInnen

Medizinische Eignungsabklärung nach § 132 Eisenbahngesetz bzw. der EU-Richtlinie 2007/59/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23.10.2007 über die Zertifizierung von Triebfahrzeugführern

Untersuchungsumfang:

  • Ärztliche Untersuchung
  • spezieller Sehtest (mit Gesichtsfeldprüfung und Farbsehen)
  • Harn
  • Blut
  • Ruhe EKG
  • Ton-Audiogramm

Dauer: 40 min.

Folgeuntersuchung: 3 Jahre

Weitere Informationen finden Sie in unserem Folder.