palace1.jpgpalace2.jpgpalace3.jpgpalace4.jpgpalace5.jpgpalace6.jpgpalace7.jpgpalace8.jpg

Eignungsuntersuchungen für Arbeiten mit besonderen Gefahren


z.B.: Bedienung von fahrbaren Hubarbeitsbühnen, Containerstaplern, Pistenpflegegeräten

Die Fürsorgeflicht nach § 1157 ABGB überträgt dem Arbeitgeber auch die Verpflichtung zur Auswahl in fachlicher und körperlicher Hinsicht qualifizierter MitarbeiterInnen.

Nach § 62 ASchG „dürfen zu Arbeiten, die mit einer besonderen Gefahr für die damit Beschäftigten oder für andere Arbeitnehmer verbunden sind, nur Arbeitnehmer herangezogen werden, die hierfür geistig und körperlich geeignet sind.“